Vom Millionär zum Tellerwäscher

Nach zwei polarisierenden Programmen mit dem Kabarettschaftsbund setzt der ehemalige Nationalteamspieler Gernot Sick mit „Vom Millionär zum Tellerwäscher…“ zum ersten Fußball-Solokabarettprogramm an und nimmt es dabei mit Gegnern wie David Beckham, der Sekte „Die Zeugen Tabogas“ und seiner Gitarre auf.

Anfragen unter: 0650 5427707 oder kabarettschaftsbund@hotmail.com

Das Programm:
Neidische Blicke bekommen sie umsonst. Und alles andere können sich unsere Fußballer ohnehin leisten: Autos, Frauen, Spiele, manchmal sogar Exzesse – und das mit allen verbundenen Nebenkosten. Doch es ist nur ein kurzes Vergnügen – so vergänglich wie ein Sprung aus der Stratosphäre: Denn eben schwebt man noch auf Wolke 7 und belächelt aus unendlicher Höhe das Fußvolk, als man kurz vorm Karriereende merkt auf etwas Wesentliches vergessen zu haben: den Fallschirm…
Je höher der Aufstieg, umso härter der Aufprall. Denn was kann einer, der zwar einen festen Schuss hat und bekannt für fintenreiche Tricksereien ist, im echten Leben nun machen? Ganz einfach: Kabarett

Termine Kabarett

Gernot Sick - Vom Millionär zum Tellerwäscher

Gernot Sick – Vom Millionär zum Tellerwäscher

Herzlich bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei meinem Regisseur Simon Pichler, der sich zusammen mit mir in den Kellerkatakomben für den Tellerwäscher das Hirn zermartert hat.

der Kabarettschaftsbund

Das Fußballkabarett aus Österreich
Dieser Eintrag wurde in Blog veröffentlicht. Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>